<< Bundesfestung Ulm: Der Obere Donauturm (Werk XXVIII)
Donaufront – Werk XXVIII 
Der Obere Donauturm 
Werk XXVIII: Oberer Donauturm
Lage
Blau: ca. Begrenzung, rot: erhaltene Bauwerke, grün: erhaltene Erdwerke
Erbaut 1843 bis 1855
ErbauerMajor von Schele
Flagge Württemberg Kgr. Württemberg
AdresseZiegelländeweg 3
89077 Ulm-Weststadt
Lage48,39263° nördl. Breite
9,98728° östl. Länge
Mannstärke73
ArtGeschützturm
ZweckVerteidigung der Donau
Benachbarte WerkeObere Stadtkehle im Westen

Lage und heutige Nutzung
Das nur aus dem Geschützturm bestehende Werk liegt direkt an der Donau unterhalb der Oberen Stadtkehle westlich der Bahnbrücke. Es wird heute von der Weißen Rotte, einem Stamm des Bundes für Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V., genutzt.

Aufbau des Werks
Das Werk besteht nur aus dem Geschützturm, der auf Grund seines Baustoffes auch „Weißer Turm“ genannt wird.

Baugeschichte und Erhaltungszustand
Der Turm ist bis heute unverändert erhalten.

Militärische Nutzung
Der Turm wird seit dem Ende des 2. Weltkriegs zivil genutzt.

Bilder
Der Donauturm vom Jahnufer aus gesehen Rückseite des Turms Der Obere Donauturm um 1910

Letzte Bearbeitung: 10. Januar 2016